Ist die Ökobilanz von PLA nicht schlechter als von petrochemischem Plastik?

Für die Herstellung der neuen Bioverpackung wird nur unwesentlich mehr Energie verbraucht, aber gleichzeitig eine Menge petrochemisches Plastik und somit Erdöl eingespart. Außerdem ist PLA nochmal ein gutes Stück leichter als PET, was den Energieverbrauch beim Transport verringert. Die Grundstoffe, für unsere Flasche werden — wie unsere Saftzutaten — in unmittelbarer Nähe unseres Produktionsstandorts angebaut und verarbeitet. Seit 2018 ist unser Unternehmen außerdem zertifiziert Klimaneutral. Für jedes Kilo ausgestoßenes CO2 schaffen wir einen Ausgleich, indem wir uns in verschiedenen Klimaprojekten engagieren. (>> Link zum Klimaneutral Artikel).

Brauchst Du noch Hilfe? Kontaktiere uns Kontaktiere uns